UNSERE COGITO SOFT GUMS

Wir werden häufig gefragt, was das Besondere an der Darreichungsform unserer Soft Gums sei. Uns war wichtig, nicht einfach eine weitere Nahrungsergänzungsmarke zu werden. Stattdessen haben wir COGITO.LIFE gegründet, mit dem Ziel, unseren Kunden hocheffektive, gesunde Nahrungsergänzungsmittel mit direkter und langanhaltender Wirkung bzw. einer dauerhaften Verbesserung des Wohlbefindens bieten zu können. Um dieses Ziel zu erreichen haben wir lange an der optimalen Darreichungsform gearbeitet und immer wieder verbessert. Nach langer Entwicklungszeit können wir Dir heute unsere COGITO Soft Gums anbieten. Unsere COGITO Soft Gums bieten Dir neben einer extrem kompakten Dosierung auch einen direkten Effekt bei Berührung mit der Mundschleimhaut.

Unsere Soft Gums wurden von Wissenschaftlern und Ernährungsexperten in einem aufwendigen Verfahren mit dem Ziel, eine möglichst einfache Art der Einnahme für Verbraucher zu entwickelt. Dies bedeutet, dass unsere Soft Gums ganz einfach gekaut oder gelutscht werden können und nicht, wie beispielsweise Kapseln oder Tabletten geschluckt werden müssen.

Aufgrund des direkten Kontakts mit der Mundschleimhaut – eben durch das Kauen oder Lutschen – werden die Wirkstoffe unserer COGITO Soft Gums bereits in der Mundschleimhaut aktiviert. Anders also als bei Tabletten oder Kapseln findet eine sofortige Extraktion statt und sorgt – im Beispiel unserer COGITO HYPERGY Soft Gums – für direkte Wachheit und dem Verschwinden von Müdigkeit und Trägheit. Im Gegensatz zu herkömmlichen Nahrungsergänzungsmittel, deren Wirkung sich erst im Darmtrakt entfaltet, helfen Dir unsere COGITO Soft Gums unmittelbarer und langanhaltender.

Weiterhin ermöglicht die kompakte Zusammensetzung unserer Soft Gums eine hohe Dosierung an Wirkstoffen. So ist es uns gelungen, beispielsweise in unseren COGITO IQ Soft Gums die positiven Wirkstoffe von 1 Liter Rotwein in nur 1 einzelnen Soft Gum zu packen. Klassische Weichgelatine-Kapseln wiederum transportieren nur Bruchteile der in unseren Soft Gums vorhandenen Wirkstoffmenge.