Lebensqualität: Warum DU mit bioqio balance langfristig gesünder Leben kannst.

Dezember 09, 2019 0 Kommentare

Lebensqualität: Warum DU mit bioqio balance langfristig gesünder Leben kannst.

Ein probiotisches Nahrungsergänzungsmittel, welches die Lebensqualität verbessert - kann das sein?

Wer sich mit Probiotika und deren Wirkungsweisen befasst, merkt schnell, dass der in bioqio balance enthaltene Bacillus Subtilis anders ist, als die meisten Bakterienstämme.

Hier sind 4 Gründe, warum der in bioqio balance enthaltene Bakterienstamm Deine Gesundheit, und somit Deine gesamte Lebensqualität, nachhaltig verbessern kann:

1.Unterstützung des Immunsystems

Klinische Tests haben ergeben, dass Bacillus Subtilis die Entwicklung und Stabilisierung der Immunität des Organismus unterstützt.

Der patentierte Bakterienstamm verbessert die Abwehrkräfte, und hilft, Infektionen zu bekämpfen. Die Abwehrkräfte werden besonders durch eine verstärkte Produktion von Antikörpern unterstützt, weshalb bioqio balance auch nach Impfungen vermehrt eingenommen wird, um die Antikörperproduktion anzuregen. 

Das Bakterium hat die Fähigkeit bakterielle Giftstoffe zu neutralisieren und zeigt eine lysierende (zersetzende) Wirkung auf die schädlichen Bakterien Candia albicans 690, Salmonella typhimurium 55, Staphylococcus aureus 209 und E. coli 209.  

Aufgrund seiner Säure- Druck- und Temperaturunempfindlichkeit überlebt Bacillus Subtilis die Passage im Magen-Darm-Trakt und kann die IgA  produzierenden Zellen zu aktivieren. Diese spezifischen Effekte wurden bei vorklinischen Tests und einem klinischen Versuch, die in vivo und in vitro in Frankreich realisiert wurden, unter Beweis gestellt.

Bei einer klinischen Studie, die im Doppelblindversuch mit 44 Senioren im Alter von 60 Jahren und älter durchgeführt wurde, haben die Probanden 20mg Bacillus Subtilis an 10 Tagen im Monat, über einen Zeitraum von 4 Monaten während der Wintersaison, verabreicht bekommen. 

Die Ergebnisse haben eine deutliche Erhöhung (versus Placebo) der Konzentration des IgA im Bereich der Atemwegs- und Darmschleimhäute (Speichel und Stuhlgang) gezeigt. Zudem ließ sich eine deutliche Reduzierung (-38%) der Anzahl an Tagen mit infektiösen  Episoden feststellen.

2. Positive Effekte im Darm

Die menschliche Darmflora ist ist in ihrer Zusammensetzung, ähnlich wie ein Fingerabdruck, bei jedem Menschen einzigartig. Die Bakterien stehen in einem ausgewogenen Verhältnis zueinander. 

Der Bacillus Subtilis stört dieses Gleichgewicht nich, da er nicht in Konkurrenz zur Körpereignen Darmflora steht. Er zeigt vielmehr eine synergistische Wirkung mit der körpereignen Darmflora und stabilisiert diese. 

Die „guten“ Darmbakterien, wie beispielsweise Bifido- und Lactobakterien, zeigen in Gegenwart von Bacillus Subtilis ein verstärktes Wachstum. 

Dadurch wird ein Ungleichgewicht der Darmflora schnell wieder behoben, was sich zum Beispiel in der Stabilisierung des Stuhlgangs bemerkbar macht. Dies gilt sowohl für Durchfall, als auch für Verstopfung. 

Aus diesem Grund wird bioqio balance oft nach einer Antibiotikabehandlung verabreicht, um die Wiederherstellung des körpereigenen Mikrobioms zu unterstützen. 

Zusätzlich bewirkt Bacillus Subtilis die Verdrängung pathogener und bedingt pathogener Keime, Mikroorganismen und Bakterien. Das geschieht einerseits durch die Ausscheidung antibiotisch wirkender Substanzen und andererseits durch die Ausbildung eines schützenden „Biofilms“ auf der Darmschleimhaut. 

Bacillus Subtilis sorgt für eine Stabilisierung des physiologischen Spiegels von Cholesterol, Triglyceriden, Glukose, was darauf hinweist, dass dieses Bakterium den normalen Abbau von komplexen Kohlenhydraten, Zucker und Fett unterstützt. 

Außerdem besitzt der Bakterienstamm das Potential der Bildung nützlicher Enzyme und Nährstoffe, wie etwa Amylasen, Proteasen, Lipasen, Vitamine (Thiamin, Niacin,  Piridoxin,)  und Aminosäuren.

3. Positive Wirkung bei bestimmten Erkrankungen.

Der in bioqio balance enthaltene Bakterienstamm entwickelt eine antagonistische Wirkung gegen pathogene und bedingt pathogene Keime bei Darminfektionen. 

Eine unterstützende Wirkung zeigt sich bei der Behandlung von Leberzirrhose, da Bacillus Subtilis für eine Normalisierung der Darmflora und der Blutparameter sorgt. 

Weitere Erkrankungen, die mit bioqio balance unterstützend behandelt werden können, sind Magengeschwüre infolge von Heliobacter pylori Infektionen, Reizdarm, chronischer Diarrhoe (Durchfall), Colitis ulcerosa, Durchfall nach Antibiotikabehandlung und Durchfall, Verstopfung, Blähungen und Bauchschmerzen unterschiedlicher Genese. 

Auch bei Hauterkrankungen wie Neurodermitis, Psoriasis und Akne zeigt Bacillus Subtilis seine Wirkung.

4. Sonstige Vorteile von bioqio balance

Ein verbreiteter Effekt von Bacillus Subtilis ist die Reduktion von Menstruationsbeschwerden, weshalb Frauen immer öfters zu bioqio balance greifen. Zudem normalisiert das Bakterium das Scheiden-Microbiom (Scheidenflora).

Bioqio balance ist auch bei Sportlern sehr beliebt, da es die sportliche Leistungsfähigkeit unterstützt und auch bei Diäten, durch seine Stabilisierung der Verdauung, hilfreich sein kann. 

Zusätzlich unterstützt Bacillus Subtilis die Wundheilung und wirkt generell entzündungshemmend. 

Fazit:

Der in bioqio balance enthaltene Bakterienstamm Bacillus Subtilis zeigt auf vielen unterschiedlichen Ebenen sehr positive Effekte auf den menschlichen Organismus. 

Die in diesem Artikel angeführten Wirkungsweisen von Bacillus Subtilis sind eine grobe Zusammenfassung der Ergebnisse aus über 25 Studien, die unter klinischen oder vorklinischen Bedingungen durchgeführt wurden. 

Die Vorteile einer dauerhaften Einnahme von bioqio balance sind wissenschaftlich sehr fundiert, weshalb es jedem zu empfehlen ist, eine langfristige Einnahme in Erwägung zu ziehen.